Doppelzimmer

Ausstellungsprojekt 2021 im Hugenottenhaus

Doppelzimmer: 16. Juli bis 26. September 2021

 

Einaldung zu der Gruppenausstellung "Doppelzimmer", gemeinsam mit der

Künstlerin Nele Waldert.

 

https://www.nelewaldert.de/

 

Das Künstlerpaar Silvia und Lutz Freyer entwickelt seit 2019 das Hugenottenhaus zusammen mit Udo Wendland zu einem über Kassels Grenzen hinaus sichtbaren Kunst- und Kulturort. 2021 wird die dritte Ausstellung im Hugenottenhaus stattfinden: „Doppelzimmer“. Sie wird die Trilogie „Freie Zimmer“ und „Bewegte Zimmer“ abschließen. 2022 werden die Ausstellungsaktivitäten im Hugenottenhaus natürlich weitergehen. 

 

Die eingeladenen Künstler:innenpaare bespielen …

 

… die 24 Räume des Hauses mit überwiegend für den Ort entwickelten Arbeiten. Einige der Künstler:innen arbeiten schon viele Jahre zusammen, wie Maik und Dirk Löbbert oder die Zwillinge Stephan und Andreas von Borstel. Manche Paare haben schon früher miteinander gearbeitet. Andere haben sich erst jetzt zu diesem Projekt zusammengefunden. Viele der Künstler:innen, die vorwiegend aus Berlin, Düsseldorf oder Kassel kommen, kennen das Hugenottenhaus.

 

Spannend wird sein, wie …

 

… die Zusammenarbeit der Künstler:innen entstanden ist und was sie bewirkt. Wie verändert sich die eigene Arbeit, was taucht Neues auf, wie gestaltet sich die Zusammenarbeit? Allesamt lassen sich die Künstler aufeinander und als weiteren Impuls auf die besondere Raumsituation im Hugenottenhaus ein.

Wie im letzten Jahr wird auch die „Kunstzone“ und die „Perle“ wieder den Besucher:innen offen stehen. Dort wird es auch 2021 Veranstaltungen, Musik, Literatur, Film und viele Gelegenheiten zum Gespräch und Austausch geben.

 

Öffnungszeiten

Freitag, 16. Juli bis Sonntag, 26. September 2021
jeweils Freitag bis Sonntag
von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
 
Wie die Eröffnung stattfinden kann, richtet sich nach den jeweiligen Coronabedingungen.
 

Eintrittspreise

Erwachsene 6 bis 10 €
Dauerkarte 24 €
Ermäßigung auf Anfrage
Kinder bis 12 Jahren frei

Ansprechpartnerin: Silvia Freyer 0171 3271008 silviafreyer@hugenottenhaus.com