Zeichen-Seminar Universität Siegen
Zeichen-Seminar Universität Siegen

Lehre gesamt

 

2018/2019 Lehrauftrag im Master Studiengang „Kunstvermittlung“,
Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

seit 2017 Kunstpädagogin am (neuen) „Wim Wenders Gymnasium“, Düsseldorf

seit 2016 Gründungsmitglied eines neuen Düsseldorfer Gymnasiums, Kunst/ Kultur

2009-2015 Lehraufträge „Künstlerbuch“, „Zeichnung“ und „Mixed Media“
an der Universität Paderborn, Fach Kunst

2007-2010 Lehraufträge Zeichnung, Mixed Media, Kunstdidaktik
an der Universität Siegen, Fach Kunst

2007/2008 Lehrkraft für besondere Aufgaben „Zeichnung“, Universität Siegen, Fach Kunst

2007-2017 Kunstpädagogin am Gymnasium Gerresheim, Düsseldorf

2005-2006 2. Staatsexamen, Doppelfach Kunst

2004-2005 Dozentin der Internationalen Sommerakademie Salzburg,
Malerei-Klasse von Xenia Hausner

2001/2002 Lehrkraft am Lycée Montaigne und Lycée Fenelon, Paris

1998-2001 Tutorin der Klasse Fritz Schwegler, Kunstakademie Düsseldorf

1997-2001 Mitarbeit in der Museumspädagogik am Wilhelm Lehmbruck Museum,
Duisburg, Abteiberg Museum Mönchengladbach und der Ludwig Galerie Schloß und

Gasometer Oberhausen

Vorträge/ Fortbildungsleitung/ Tagung/ Projekte

2016 "Good Practice- Kinetische Skulptur in experimenteller Fächer- und medienübergreifender Umsetzung" in "Skulptur lehren", Skulptur in Zeiten ihrer Entgrenzung. Herausforderungen und Möglichkeiten ihrer Vermittlung, Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Tagung „Skulptur lehren. Künstlerische, kunstwissenschaftliche und kunstpädagogische Perspektiven auf Skulptur im erweiterten Feld“, 20.4.-22.4.2016, Universität Paderborn

 

seit 2013 Kooperation mit der Abteilung „Kulturelle Bildung und Pädagogik“,

Museum Kunstpalast, Düsseldorf (langfristige fächerübergreifende Projektarbeit

„Schule - Museum - Ausstellung“ in Bezug zu aktuellen Museumsausstellungen)

 

2012 „Künstlerbuch“ als künstlerisches Ausdrucksmittel - Annäherung an ein ganz besonderes künstlerisches Medium, Fortbildungsleitung/ Workshopleitung, beim Kunstpädagogischen Tag NRW in Kooperation mit dem BDK NRW zum Thema „Handeln im Kunstunterricht. Bezugsfelder der Kunstpädagogik zwischen Kunstpraxis und Kunstwissenschaft“

 

2011 „Artist Book“ as an artistic mean of expression- an approach to a very special artistic medium“, Fortbildung für Kunstlehrer, Workshop und Vortrag,  „Künstlerbücher und Papierkunst“, Europäische Schule, Luxemburg

 

2010 „Floating Nature“, Vortrag und Gespräch im Rahmen der „Silogespräche“, Zeichnungen, Künstlerbücher und mehr, Universität Paderborn. Fach Kunst